Unternberg 1450m


Auf Grund der eingeschränkten Startfläche am Startplatz Unterberg Nord bitten wir alle Clubmitglieder und Gäste die bereitgestellten Flächen (Teppich) und Weidefläche für die Startvorbereitungen zu nutzen.
Also: Gurtzeug anziehen, vorsortieren, einhängen und mit geraffter Kappe zum Startplatz !!!
Auch bei Schulungsbetrieb können Freiflieger jederzeit starten !!!
Einen Herzlichen Dank an die Familie Bauregger und Hasslberger für die Bereitstellung der Weideflächen und Sabine, Helmut, Girgl und Ralph für das versetzen des Weidezauns bzw. die Mäharbeiten.

Sanierung Startplatz Unternberg / Teil 1

Aktuell (23.5.2017) ist Flugbetrieb am Hauptstartplatz Unternberg möglich.

Bilder von der Startplatzsanierung



























Webcam am Unternberg


Infos zur Unterbergbahn: -> www.unternberg.de


Auch wenn Er es an Höhe mit seinen Nachbarn Rauschberg und Hochfelln nicht aufnehmen kann, bietet der Unternberg doch alles was das Fliegerherz begehrt. Stressfreie Bergfahrt, große und einfache Startplätze, ein Hangkante zum soaren bis in den Sonnenuntergang und Sprungbrett zum Rauschberg ...nichts ist unmöglich  :D




Sommer-Panorama Unternberg Hauptstartplatz.

Mit freundlicher Genehmigung der Flugschule Freiraum. Ein DCB-Sommer-Panorama ist in Arbeit

Winterpanorama am Unternberg - Hauptstartplatz


Südstart am Unternberg - weniger ist mehr !

2012 wurde der Südstart vom DCB-Ruhpolding für ca. 9000 € saniert und ca. 200 Festmeter Holz im unterem Bereich der Schneiße entfernt. Einen Herzlichen Dank an die Bayrischen Staatsforsten für die gute Zusammenarbeit !
Hauptlandeplatz für den Südstart ist der Landeplatz Boider ! Landungen im Bereich des Biathlon-Zentrum bitte vermeiden !

Herzlichen Dank an Thomas für das tolle Video !




Weiter Infos zum Unternberg siehe DHV-Geländedatenbank